Hinweis auf Fotoaufnahmen bei Veranstaltungen

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen der gegenständlichen Veranstaltung Foto- und ggf. Filmaufnahmen angefertigt werden.

Diese Aufzeichnungen verwenden wir zu werblichen sowie nicht-werblichen Zwecken und nutzen diese z.B. im Bereich der audiovisuellen Medien (z. B. Online, Handy-TV, Social Media) und in Printmedien.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Veranstaltungen zum Zwecke der Berichterstattung, zu Marketingzwecken sowie zum Zwecke der Direktwerbung zu dokumentieren.

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Wir sind nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).